Datum: 9. Juni 2021 um 20:15
Dauer: 2 Stunden 5 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz
Einsatzort: Föhrenweg
Einsatzleiter: Manfred Kruckenhauser
Fahrzeuge: TLF-A 3000/200, LF-B, LAST


Einsatzbericht:

Am 09.06.2021 wurde die Feuerwehr Unterlangkampfen um 20.15 Uhr zu einem „Technischen Einsatz, Wasserschaden – Dachrinne verstopft“ in Unterlangkampfen, Föhrenweg 1, mittels Pager (Kleineinsatz) alarmiert.

Beim Eintreffen des ersten Einsatzfahrzeuges (Last Unterlangkampfen) mit dem KdtStv konnte festgestellt werden, dass ein Abflussrohr einer Dachrinne verstopft war und das Regenwasser nicht ordnungsgemäß abfließen konnte. Es suchte sich einen neuen Weg entlang der Hausmauer und den Kellerschächten. Um weitere Schäden zu vermeiden, wurden sofort ein Nasssauger und eine kleine Tauchpumpe eingesetzt. In weiterer Folge wurde mit dem HD-Kanalspülkopf (umgangssprachlich: Kanalratte) versucht, die im Erdreich verlegte Abflussleitung freizubekommen. Da dies nicht mehr möglich war, wurde eine provisorische Abflussleitung errichtet.

Im Einsatz befand sich die FF Unterlangkampfen mit 3 Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften. Nach der Versorgung und Grobreinigung der Gerätschaften konnte der Einsatz gegen 22.20 Uhr beendet werden.