Die Feuerwehr Unterlangkampfen startete die diesjährige Bewerbssaison, bei wunderschönen Wetter, mit dem Gaudibewerb in Angath.

Der Gaudibewerb wird jedes Jahr von der Feuerwehr Angath veranstaltet. Ziel des Bewerbs ist es in zwei Durchgängen die beste Durchschnittszeit mit so wenigen Fehlern wie möglich zu erreichen. Top motiviert meisterten die Bewerbsteilnehmer von Unterlangkampfen die beiden Durchgänge und konnten trotz kleiner Fehler den 4. Platz von 7 teilnehmenden Feuerwehren erreichen.

Am nächsten Tag wurde bei einer feierlichen Preisverteilung mit Frühschoppen der Hauptpreis, ein Spanferkel, und der „Wanderschraufen“ als Trostpreis an die letztplatzierte Feuerwehr übergeben.

 

« 1 von 2 »

 

Teilen mit: